„Hundetraining ist ein Handwerk“

Viviane Theby

Zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK/BHV

Meine Ausbildung zum Zertifizierten Hundeerzieher/Verhaltensberater IHK/BHV umfasste 312 Stunden Theorie und 500 Stunden Praktikum
(u.a. Hundeschule Viviane Theby, Hundeschule Christiane Wergowski, Hunde für Handicaps, Hundeschule Sabine Häcker, ProDog Berlin). 

Trainingsspezialist (Hund)

 2,5 Jahre habe ich bis April 2019 in der Ausbildung zum „Trainingsspezialisten (Hund)“ bei Katja Frey meine Trainerfertigkeiten erweitert und verfeinert. 

 

Eine gute Hundeschule in Berlin finden- Schauen Sie genau hin!

Hundetrainererlaubnis

§ 11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8 f TierSchG wurde neu aufgenommen: Wer gewerbsmäßig für Dritte Hunde ausbildet oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleitet, benötigt eine Erlaubnis der zuständigen Behörde- diese Erlaubnis haben wir erhalten! Außerdem bin ich Sachverständige in den Prüfungen der Amtsveterinäre in Berlin Pankow für die §11 Erlaubnispflicht für Hundetrainer.

 

Hundetrainer ist in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung. Auch in Berlin kann daher jeder eine Hundeschule eröffnen ohne Fachkenntnisse nachweisen zu müssen.

Hundetraining ist Vertrauenssache

Die Auswahl einer Hundeschule und eines Hundetrainers ist deshalb vor allem Vertrauenssache. Sympathie ist wichtig. Außerdem lohnt es sich genau hinzuschauen, welche Ausbildung der Besitzer der Hundeschule absolviert hat.

Und nicht zuletzt sollten Sie auf Ihren Bauch hören: Eine Trainingsmethode wiederstrebt Ihnen zu tiestf? Sie haben den Eindruck, dass Ihr Hund unter den angewandten Techniken leidet? Suchen Sie sich eine andere Hundeschule.