Anti-Jagd-Training

Schon bei einem leisen Knistern im Wald startet Ihr Hund durch und ist nicht mehr abrufbar? Was können Sie tun, wenn Ihr Hund jagen geht?

In diesem Kurs erfahren sie in Theorie und Praxis, wie sie bald wieder entspannt mit Ihrem Hund spazieren gehen können. In kleinen Trainingsschritten wird Ihr Hund wieder ansprechbar gemacht und ist auf den Spaziergängen leichter zu kontrollieren.

 

Inhalte des Anti-Jagd-Trainings

  • Stoppen aus der Bewegung
  • Abbruchsignal
  • Bindungsarbeit
  • Rückruf
  • Erregungskontrolle
  • alternative Beschäftigungsmöglichkeiten

 

Dauer des Anti-Jagd-Trainings

Der Kurs geht über 5 Wochen und ist ist auf 4 Teilnehmer beschränkt. So ist gewährleistet, dass jeder individuell betreut wird.

 

 

 

Ich hab mit unserer Golden Retriever Hündin Maja vor dem Sommer den Anti-Jagd Kurs bei dir gemacht. Ich wollte mich nochmal bedanken! Zu Hause bei meinen Eltern in der Nähe von Köln haben Papa und ich 4 Wochen lang jeden Abend auf der Wiese mit den Kaninchen geübt und Maja dreht sich jetzt jedes Mal um, wenn sie eins entdeckt, weil sie dann von mir einen kleinen Fisch (den mochte sie bei dir so gerne 😉 ) und unglaublich viel Lob bekommt 🙂
Das Training war der absolute Hammer! Selbst bei einem Eichhörnchen hat sie sich vorgestern zu mir umgedreht, statt hin zu rennen! Tausend Dank nochmal!
Vielen vielen Dank nochmal für das tolle Training!
Liebe Grüße,
Linda O.

Nächstes Anti-Jagd-Training

Februar ’18

17.2.-24.3.18

jeweils samstags 13 Uhr

auf der Trabrennbahn Karlshorst

 

Preis Anti-Jagd-Training

149 Euro

(15 Knochen plus 5 geschenkt)

 




Preis Individualtraining

230 Euro inkl. Skript